Nicht grundlos fällt es den meisten Unternehmen schwer, offene Stellen mit IT-Experten zu besetzen. Gesucht werden Mitarbeiter, die über ein ausgeprägtes Fachwissen verfügen. Im Regelfall haben sich Spezialisten viele Jahre lang mit einem Thema beschäftigt, um ihren gegenwärtigen Wissensstand zu erreichen.

 

Fachwissen ist nicht alles

Allerdings befindet sich die Welt in einem anhaltenden Wandel. Gerade im IT-Umfeld ist festzustellen, dass Fachwissen alleine nicht mehr genügt. Der Austausch von Informationen mit Kollegen und Partnern hat stark an Bedeutung gewonnen, Kommunikation hat sich zu einem zentralen Thema entwickelt. Der moderne IT-Spezialist muss Inhalte schnell und verständlich vermitteln können, ein Team Player sein und im Idealfall über Führungstalent verfügen.

Böse Zungen bezeichnen Informatiker und andere IT-Spezialisten als engstirnige Nerds. Sie seien zwar fachlich kompetent, in Sachen Kommunikation jedoch Versager. Aber dies ist ein Klischee, genügend Fachkräfte beweisen das Gegenteil. Trotzdem kommt es vor, dass einzelne Fachkräfte nicht das Potenzial entwickeln, das in ihnen steckt, weil es an ausgewählten Soft Skills mangelt. Vor allem kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit sind Eigenschaften, die mehr denn je gefragt sind.

 

Warum Soft Skills im IT-Umfeld stark an Bedeutung gewonnen haben

Das Spektrum an Gründen, weshalb Unternehmen besonders im IT-Umfeld vermehrt Wert auf ausgeprägte Soft Skills von ihren Mitarbeitern fordern, ist breit gefächert.

 

Informationsaustausch unter Spezialisten: Die Zeiten, in denen ein Informatiker sämtliche Probleme alleine lösen konnte, sind längst vorbei. Oft arbeiten Spezialisten aus verschiedenen Bereichen an gemeinsamen Projekten, was einen zielgerichteten und vor allem reibungslosen Austausch an Informationen erfordert.

Bereichsübergreifende Tätigkeiten: Die IT betrifft mehr Unternehmensbereiche denn je. Immer häufiger stehen IT-Spezialisten im direkten Informationsaustausch mit Führungskräften verschiedenster Abteilungen.

Führungsaufgaben: IT-Abteilungen sind weiterhin am Wachsen, was zu einer größeren Anzahl derjenigen führt, die beispielsweise Teams leiten und dafür die volle Verantwortung tragen.

Internationalität: Besonders im Konzernumfeld haben es IT-Fachkräfte oft mit Ansprechpartnern zu tun, die sich nicht vor Ort, sondern im Ausland befinden. Ob Kollege oder externer Unternehmenspartner, solch ein Austausch erfordert besonders Kompetenzen, wie z.B. kulturelles Hintergrundwissen.

 

Mit abgestimmten Schulungen das Ziel erreichen

Wie einleitend angedeutet, tun sich viele Unternehmen schwer damit, genügend IT-Spezialisten zu finden. Entsprechend steht das fachliche Know-How stets an erster Stelle, über fehlende Soft Skills wird gerne hinweg gesehen – sofern diese überhaupt berücksichtigt werden.
Außerdem ist es möglich, solche Defizite vergleichsweise schnell auszugleichen. Eine wirksame Lösung besteht darin, maßgeschneiderte Schulungen zu entwickeln und abzuhalten. So gelingt es, einzelne Mitarbeiter oder auch ganze Abteilungen zielgerichtet auf das angestrebte Niveau zu hieven.
Der Vorteil maßgeschneiderter Lösungen besteht darin, dass diese speziell auf die Bedürfnisse von Mitarbeitern und Unternehmen abgestimmt sind und damit eine hohe Wirksamkeit entwickeln. Im Idealfall wird ein ausgeprägter Bezug zur Praxis hergestellt.

Das Spektrum möglicher Themen ist breit gefächert. So erfreuen sich beispielsweise Schulungen, die Mitarbeiter auf Führungspositionen vorbereiten, einer steigenden Beliebtheit. Angehenden Führungskräften wird z.B. vermittelt, wie sie gute Mitarbeitergespräche führen oder Präsentationen halten. In agilen Umgebungen werden die Schulungsinhalte fortlaufend überprüft und an sich ändernde Bedürfnisse angepasst, um stets das augenblicklich benötigte Wissen zu vermitteln.

 

Maßgeschneiderte Weiterbildungskonzepte vom Spezialisten

Seit Jahren befassen wir uns intensiv mit den Themen Weiterbildung und Requalifizierung. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Schulungen, die exakt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Organisation und ihrer Mitarbeiter zugeschnitten sind. Gerne unterstützen wir auch Ihr Unternehmen dabei.

 

Quellen:

https://www.personalwirtschaft.de/personalentwicklung/artikel/anforderungen-an-soft-skills-der-mitarbeiter-aendern-sich.html
https://www.humanresourcesmanager.de/news/soft-skills-entscheiden-die-digitale-zukunft.html
https://www.capital.de/karriere/die-digitalen-skills-fuer-den-arbeitsmarkt-der-zukunft

Bleiben Sie auf dem Laufenden rund um Agile Sourcing, Zukunft der Arbeit, New Leadership im Zeitalter der Digitalen Transformation und vieles mehr
Jetzt abonnieren
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimmme dieser zu.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *