Fachkräftemangel in der Industrie 4.0 in Zeiten der Digitalisierung Teil I – derzeitige Situation am Arbeitsmarkt

Von IT-Sicherheitsexperten über Administratoren bis hin zu agilen Software-Entwicklern: Die Digitalisierung ist inzwischen in allen Wirtschaftsbereichen angekommen und stellt diese vor immer größer werdenden Herausforderungen. Der steigende Fachkräftemangel und Berufsbilder, die es in Zukunft nicht mehr geben wird, sind dabei nur zwei Beispiele.

Ihre IT beschleunigen mit DevOps-Ansatz

DevOps beschreibt einen Prozessverbesserungs-Ansatz aus den Bereichen der Softwareentwicklung und Systemadministration. DevOps ist ein Kunstwort aus den Begriffen Development (englisch für Entwicklung) und IT Operations (englisch für IT-Betrieb). In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie mit diesem Ansatz Ihre IT beschleunigen können.

Schatten-IT als Risiko

Mit dem Problem Schatten-IT muss sich fast jeder IT-Administrator beschäftigen. Die Ursachen liegen in der Bequemlichkeit der Mitarbeiter oder auch in zu schlecht nutzbaren Tools. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie mit geeigneten Maßnahmen die Risiken eindämmen.

BreakOut 2018

In 36 Stunden. Zu zweit.
Ohne Geld. So weit weg wie möglich.
Für einen guten Zweck.

Schutz gegen DDoS-Attacken

Hacker benutzen gern DDoS-Angriffe um Webseiten und Server lahm zu legen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie diese Angriffe funktionieren und wie Sie sich dagegen schützen.

Motivieren mit IT-Controlling

Viele Mitarbeiter stehen dem IT-Controlling skeptisch gegenüber, da sie fürchten, kontrolliert zu werden. In diesem Beitrag zeigen wir, was IT-Controlling wirklich tut und wie Sie mit diesem Werkzeug die Motivation in Ihrer IT-Abteilung verbessern können.

Multi-Cloud-Lösungen im Trend

Jedes Unternehmen hat eine eigene IT-Infrastrukur und somit spezielle Anforderungen an eine Cloud. Im Trend liegt die gleichzeitige Nutzung mehrerer Clouds. In diesem Beitrag zeigen wir, worauf Sie dabei achten sollten.

APIs sicher nutzen (Teil 2)

Willkommen zum zweiten Teil unseres Beitrags „APIs sicher nutzen“. Nachdem wir im ersten Teil gezeigt haben, wozu APIs eingesetzt werden, zwei Angriffsmöglichkeiten vorgestellt und Schutzmaßnahmen erläutert haben, wenden wir uns nun den zwei weiteren Angriffsvarianten zu.

APIs sicher nutzen (Teil 1)

Anwendungsprogrammierschnittstellen, kurz APIs, können vielfältige Anwendungen, Menschen, Orte, Systeme verbinden und erleichtern die Interaktion zwischen ihnen. Gerade offene APIs sind jedoch Einfallstor für Cyberangriffe. In diesem Betrag zeigen wir, wie Sie APIs sicher verwenden und gegen Gefahren schützen.

Applikationsfehler verhindern durch Ende-zu-Ende-Monitoring

Administratoren haben die Aufgabe unternehmenskritische Systeme vor Ausfällen und Qualitätsverlust zu schützen. Dazu muss klar sein, welche IT-Services zu welchem Zeitpunkt an welchem Standort gebraucht werden. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Ende-zu-Ende-Monitoring und Problemmanagement dabei helfen.

Echtzeitübersetzung in der IT für international tätige Unternehmen

In Unternehmen mit Auslandsniederlassungen können IT-Service-Desks Echtzeitübersetzung für mehr Effektivität einsetzen. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen wird dabei mündliche und schriftliche Kommunikation in Echtzeit übersetzt. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Anwender mit unterschiedlichen Muttersprachen reibungslos kommunizieren können.