Weiterbildung nicht “von der Stange“

Um den größtmöglichen Erfolg unserer Maßnahmen sicherzustellen, haben wir eine Reihe wissenschaftlich abgesicherter, innovativer Methoden und Werkzeuge entwickelt. Daneben setzen wir auch bekannte und am Markt bewährte Frameworks und Methoden ein, um Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Alle unsere Trainer und Coaches sind zertifiziert und verfügen über langjährige, fundierte Praxiserfahrung.

Zwei Beispiele:

Learning Conference

Ausgangsbasis sind die Analysen unserer Bildungsexperten. Ausarbeitung und Planung individueller Konzepte orientieren sich an den Bedürfnissen der Belegschaft und strategischen Zielen des Unternehmens. Die Learning Conference fördert dadurch einen nachhaltigen Lernerfolg und die Motivation aller Beteiligten. Das Angebot vielfältiger und abwechslungsreicher Kurzformate innerhalb der mehrtägigen Learning Conference motiviert zu mehr: Klassische Trainings und Inspirationsmaßnahmen mit Key-Speaker-Diskussionen wechseln sich mit Arbeit in „Open Space“-Areas und digitalen Lerneinheiten ab.

Unsere Learning Conference

  • fördert die Eigenverantwortung der Mitarbeiter:innen
  • stellt den Transfer von Lerninhalten sicher
  • motiviert zu Freude am Lernen und vitalem Denken
  • ermöglicht Netzwerken und die Bildung von Lerngruppen
  • stellt den Einzelnen in den Mittelpunkt für den Gesamterfolg des Unternehmens und inspiriert zu einer eigenen Lernkultur

 

Strong Mindset

Resilienz, Stabilität und strategische Agilität

Unternehmen müssen resilient sein, um den sich ständig ändernden Anforderungen außerhalb des Unternehmens gerecht zu werden und aus Krisen gestärkt hervorzugehen. Mit unserem Programm „Strong Mindset“ bieten wir wissenschaftlich abgesicherte Methoden, um die persönliche Resilienz, die Teamresilienz und die organisatorische Resilienz zu fördern und zu stärken. Unternehmen gewinnen mit „Strong Mindset“ eine starke Belegschaft in Abstimmung mit den eigenen strategischen Zielen.

Vom Individuum in die Organisation

  • chancenorientierte, individuelle Selbstentwicklung 
  • Reflexion und Fokussierung
  • Vitales Denken und Handeln
  • Resilienz und Werteorientierung im System