IT Supporter

Als IT-Dienstleister sind wir bei CompuSafe immer auf der Suche nach talentierten IT Supportern, die uns bei der Betreuung unserer Kunden unterstützen. Doch was genau macht diesen Beruf so besonders und wie kann man ihn ergreifen? In diesem Beitrag werden wir sowohl auf die Faszination dieses Berufes als auch auf die technologischen Prozesse eingehen, die diesen Job so spannend machen.

IT Supporter CompuSafe Isometrische Illustration
Created with Midjourney

Der Beruf des IT Supporters – ein spannender Job auch für Quereinsteiger

Als IT Supporter bist Du dafür zuständig, technische Probleme bei Kunden zu lösen und sie bei der Nutzung von IT-Systemen zu unterstützen. Dabei kann es sich um Hard- und Softwareprobleme oder um Fragen zur Bedienung von Programmen handeln. Du musst in der Lage sein, schnell und effektiv auf Kundenanfragen zu reagieren und Lösungen zu finden, die den Erwartungen der Kunden entsprechen.

Ein wichtiger Aspekt des Berufes ist die Fähigkeit, komplexe technische Zusammenhänge zu verstehen und diese dem Kunden verständlich zu vermitteln. Du bist nicht nur ein Problemlöser, sondern auch ein Kommunikator, der in der Lage ist, mit Menschen mit unterschiedlichen technischen Kenntnissen zusammenzuarbeiten.

Was macht den Beruf des IT Supporters so spannend?

Einer der Gründe, warum dieser Beruf so spannend ist, ist die große Verantwortung, die er mit sich bringt. Kunden verlassen sich darauf, dass ihnen schnell geholfen wird, wenn sie ein Problem haben. Als IT Supporter hast Du die Möglichkeit, das Vertrauen Deiner Kunden zu gewinnen und eine positive Beziehung aufzubauen.

Ein weiterer Vorteil dieses Berufs ist, dass er in der Regel eine gute Work-Life-Balance bietet. Die meisten IT-Support-Jobs erfordern keine Überstunden oder Wochenendarbeit, was bedeutet, dass Du Deine Freizeit optimal nutzen kannst.

Ein wichtiger Aspekt, der den Job spannend macht, sind die sich ständig ändernden Technologien und Herausforderungen. Du wirst immer wieder mit neuen Situationen konfrontiert, die Dein Wissen und Deine Fähigkeiten auf die Probe stellen. Das bedeutet, dass Du Dich ständig weiterentwickeln und dazulernen musst – das macht den Beruf interessant und abwechslungsreich.

Technologische Prozesse im IT Support

Als IT Supporter musst Du Dich mit einer Vielzahl von Technologien und Systemen auskennen. Dazu gehören unter anderem

  • Netzwerktechnik
    Du wirst oft mit Netzwerkproblemen konfrontiert. Du musst wissen, wie man Router, Switches und Firewalls einrichtet und konfiguriert, damit das Netzwerk reibungslos funktioniert. Außerdem musst Du Netzwerktopologien verstehen und Fehler in der Verkabelung oder Konfiguration erkennen und beheben können.
  • Betriebssysteme
    Die Kenntniss verschiedener Betriebssysteme wie Windows, MacOS und Linux ist unerlässlich, da Du häufig mit Computern und Servern arbeitest, die auf diesen Systemen laufen. Du musst wissen, wie man Software installiert und aktualisiert, Benutzerkonten verwaltet und Systemeinstellungen an die Bedürfnisse der Kunden anpasst.
  • Virtualisierung
    Virtualisierungstechnologien wie VMware oder Hyper-V sind aus der modernen IT-Welt nicht mehr wegzudenken. Als IT Supporter solltest Du in der Lage sein, virtuelle Maschinen zu erstellen und zu verwalten sowie die zugrunde liegende Infrastruktur zu überwachen und zu optimieren.
  • Cloud Computing
    Immer mehr Unternehmen setzen auf Cloud-Computing-Lösungen wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure oder Google Cloud Platform. Man muss wissen, wie man diese Plattformen nutzt, um Ressourcen bereitzustellen und zu verwalten und wie man die Sicherheit und Verfügbarkeit von Anwendungen in der Cloud gewährleistet.
  • IT-Sicherheit
    IT-Sicherheit ist ein zentrales Thema im IT Support. Du solltest mit verschiedenen Sicherheitslösungen wie Antivirenprogrammen, Firewalls und Intrusion Detection Systemen vertraut sein. Außerdem musst Du in der Lage sein, Sicherheitsrisiken zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen, um die Systeme Deiner Kunden vor Angriffen zu schützen.

Wie werde ich IT Supporter?

Ein großer Vorteil des Berufs ist, dass man auch als Quereinsteiger in die Branche einsteigen kann. Auch wenn eine formale IT-Ausbildung von Vorteil sein kann, suchen viele Unternehmen Mitarbeiter mit praktischen Erfahrungen und Fähigkeiten.

Eine Möglichkeit, in den Beruf einzusteigen, besteht darin, sich autodidaktisch weiterzubilden. Es gibt viele Online-Kurse und Tutorials, die Dir helfen können, Deine Fähigkeiten zu verbessern und das Wissen zu erwerben, das Du brauchst, um als IT Supporter erfolgreich zu sein.

Eine andere Möglichkeit ist, ein Praktikum bei einem IT-Dienstleister zu absolvieren oder sich als Freiberufler anzumelden und Erfahrungen in verschiedenen Projekten zu sammeln.

Karrieremöglichkeiten als IT Supporter

Als IT Supporter gibt es viele Möglichkeiten, sich beruflich weiterzuentwickeln. Eine mögliche Karriereoption besteht darin, in eine Führungsposition aufzusteigen und ein Team von IT Supportern zu leiten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich auf bestimmte Technologien oder Lösungen zu spezialisieren, z. B. auf Cloud Computing oder Cybersecurity-Systeme.

Fazit

Der Beruf des IT Supports bietet sowohl Quereinsteigern als auch IT-Profis spannende Herausforderungen und Karrieremöglichkeiten. Mit den richtigen Fähigkeiten, einem Verständnis für technologische Prozesse und einer Leidenschaft für Technologie kann man in diesem Bereich eine lohnende und erfüllende Karriere machen. Wenn Du Dich für diesen Beruf interessierst, solltest Du Dich weiterbilden und praktische Erfahrungen sammeln, um Dich auf den Einstieg in den IT Support vorzubereiten.

Highlights:

  1. Abwechslungsreiche Aufgaben: Du wirst täglich mit unterschiedlichen technischen Herausforderungen konfrontiert, die stets für Abwechslung sorgen.
  2. Hohe Nachfrage: Die IT-Branche ist ständig im Wachstum, und es besteht eine hohe Nachfrage nach qualifizierten IT Supportern.
  3. Kontinuierliches Lernen: Da sich Technologien ständig weiterentwickeln, bietet der Beruf des IT Supporters die Möglichkeit, kontinuierlich neue Fähigkeiten zu erlernen und das eigene Wissen zu erweitern.
  4. Gute Work-Life-Balance: In vielen IT-Support-Jobs gibt es keine Überstunden oder Arbeit am Wochenende, was eine ausgeglichene Work-Life-Balance ermöglicht.
  5. Zusammenarbeit mit Menschen: Als IT Supporter arbeitest Du nicht nur mit Computern, sondern auch eng mit Menschen zusammen, um ihnen bei ihren technischen Problemen zu helfen.
  6. Problem- und Lösungsorientierung: Dieser Beruf gibt Dir die Möglichkeit, komplexe Probleme zu analysieren und effektive Lösungen zu finden – eine befriedigende Aufgabe für viele.
  7. Quereinstiegsmöglichkeiten: Auch ohne formale Ausbildung in der IT kannst Du als Quereinsteiger in den Beruf des IT Supporters einsteigen, solange Du die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt.
  8. Karriereentwicklung: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung, wie zum Beispiel Führungspositionen oder Spezialisierungen in bestimmten Technologien.
  9. Vielfältige Branchen: Als IT Supporter kannst Du in verschiedenen Branchen arbeiten, da fast jedes Unternehmen auf IT-Systeme angewiesen ist.
  10. Ständige Innovation: Die IT-Branche ist geprägt von ständiger Innovation, was bedeutet, dass Du als IT Supporter immer am Puls der Zeit arbeitest und Teil einer zukunftsorientierten Branche bist.
Eva Brunner

IT Talent Manager

37
offene Stellen
Neueste Stellenanzeige
Essen
ab 01.07.2024

Einige unserer Benefits

Das Arbeiten bei CompuSafe macht Spass. Darüberhinaus haben wir noch eine Reihe weiterer Vorteile geschaffen, die das Erlebnis für unsere Mitarbeitenden noch besser machen.

Versicherungen

Wir bieten eine betriebliche Krankenversicherung, um Zusatzkosten für gesetzlich sowie privatversicherte Mitarbeitende zu reduzieren.

Job-Rad

Radle mit Deinem Traumrad los, das wir Dir im Rahmen unseres Jobrad-Programms leasen.

Shopping

Kaufe mit unserer Corporate Benefits App bei über 800 Top-Markenshops zu stark reduzierten Preisen ein.

Gehaltsoptimierung

Wir unterstützen Dich mit 20% bei der betrieblichen Altersvorsorge ab dem 1. Tag Deiner Betriebszugehörigkeit.

Events

Jährliche Mitarbeiter:innen-Events wie Sommerfest oder Weihnachtsfeier, Mitarbeitenden-Versammlungen oder Team-Events sorgen für eine gute Gemeinschaft.

Zukunftsfähigkeit

Compusafe hat sich dem Megatrend Digitalisierung und den Fokusthemen IT- und IT-Workforce-Transformation verpflichtet.

Ausgezeichnet

Bereits siebenmal von Great Place to Work als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Top-Bewertungen auf kununu.

Spannend. Sicher.

Wir bieten Dir abwechslungsreiche Projekte, Kunden und IT-Umgebungen. In einer langfristigen, vertrauens- und respektvollen Zusammenarbeit.

Karriere im Blick

Wir planen gemeinsam mit Dir Deine Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten über die CompuSafe Academy. Kostenfreie Zertifizierungen u.a. in SCRUM, ITIL, Prince2.

Ausstattung

Du arbeitest an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit guter Anbindung an die Standorte und Kunden.

Arbeitszeit und -ort

Wir bieten flexible Arbeitszeitgestaltung und -modelle sowie Remote Work, wo immer möglich, und unterstützen so Deine Work-Life-Balance.