Die Strategie-Revolution für erfolgreiche Entscheidungen

Du hast zu viele Informationen, Optionen und Herausforderungen? Bist unsicher und unklar welches der nächste und richtige Schritt ist? Egal ob du gerade am Anfang stehst oder schon in voller Fahrt unterwegs bist, es gibt eine Menge, was du für deinen Erfolg tun kannst. Ich zeige dir, die Strategie-Revolution für deine erfolgreichen Entscheidungen. Der leichte und sichere Weg zu deiner Entschiedenen und fokussierten Umsetzung. Du wirst mit dem Erfolgsstrom schwimmen und wissen was zu tun ist, auch wenn du dir das gerade noch nicht vorstellen kannst. Der Entscheidungsbooster zeigt dir in Zeiten von Unsicherheit und Unklarheit, wie du klar und entscheiden kannst. Du erfährst alles über die 3-Schritte Strategie-Revolution. Über die 5 häufigsten Fehler, warum du falsche oder keine Entscheidungen triffst. Wie du deinen Fokus hältst und in die Umsetzung kommst hin zu deinem Erfolg. Michaela Forthuber schloss auf dem zweiten Bildungsweg ihren M.B.A., Master of Business Administration, erfolgreich in Cambridge U.K. ab. Daraufhin folgte die Gründung von drei Firmen im Dienstleistungsbereich, Handwerk und insgesamt über 30 Jahre Vertriebstätigkeit. Heute berät sie als Unternehmensberaterin klassisch * systemisch * persönlich, Solopreneuere, Unternehmer und Führungskräfte, bei Unsicherheiten und Unklarheiten, also schweren Entscheidungen, mit dem von ihr entwickelten EmoKlar®Prozess, in deren individuelle Entscheidungsfindung. Damit treffen diese erfolgreiche, klare und fokussierte Unternehmensentscheidungen. Weiter hat sie die Marke „Entscheidungsarchitektin“ und die Eventreihe „Wertgeflüster“ ins Leben gerufen.

OpenLearning Auditorium Weiterbildung
Created with Midjourney
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Strategie-Revolution für erfolgreiche Entscheidungen mit Michaela Forthuber

Zusammenfassung

Michaela Forthuber, eine erfahrene Expertin im Bereich Entscheidungsfindung und Risikomanagement, präsentiert in ihrem Vortrag „Die Strategie-Revolution für erfolgreiche Entscheidungen“ ein umfassendes Konzept zur Verbesserung der Entscheidungsfindung. Sie adressiert die Herausforderungen, die mit der modernen Informationsüberflutung und den damit verbundenen Unsicherheiten einhergehen. Forthuber hebt die Bedeutung des bewussten Umgangs mit Entscheidungen hervor und stellt ihre Methode der „Entscheidungsarchitektur“ vor, die auf der Integration von Ratio, Emotion und Intuition basiert.

Im Kern ihres Ansatzes stehen drei zentrale Kompetenzzentren: Bauch (für Raum und Autonomie), Herz (für Kontakt und Beziehung) und Kopf (für Sicherheit und Überblick). Diese repräsentieren unterschiedliche Aspekte des Entscheidungsprozesses und sollen im Einklang gebracht werden, um effektive Entscheidungen zu ermöglichen. Forthuber identifiziert fünf häufige Fehler in der Entscheidungsfindung – Loyalitäten, Fremdvorwürfe, Selbstvorwürfe, Altersregression und Erwartungshaltungen – und zeigt Wege auf, wie diese bewusst gemacht und überwunden werden können.

Die „drei Schritte Strategie“ ist ein praktisches Tool, das den Teilnehmern hilft, ihre Entscheidungsprozesse zu reflektieren und zu verbessern. Durch das bewusste Wahrnehmen und Ausbalancieren der drei Kompetenzzentren können Teilnehmer zu ausgewogenen und fundierten Entscheidungen gelangen. Forthuber betont die Wichtigkeit der Selbstreflexion und der ganzheitlichen Betrachtung des Entscheidungsprozesses. Der Vortrag von Michaela Forthuber bietet wertvolle Einsichten und praktische Anleitungen für jeden, der seine Fähigkeit zur effektiven Entscheidungsfindung in einem zunehmend komplexen und unsicheren Umfeld verbessern möchte.

Die wichtigsten Segmente im Video

Einleitung (00:10 – 01:35):

  • Michaela Forthuber begrüßt die Teilnehmer zum Vortrag über das Treffen richtiger Entscheidungen.
  • Der Fokus liegt auf der Bewältigung von Unklarheiten und Unsicherheiten, sowie dem Treffen von Entscheidungen in schwierigen Zeiten.
  • Zielgruppe des Vortrags sind Personen, die sich oft unsicher bei Entscheidungen fühlen, Klarheit und Orientierung suchen oder oft in Entscheidungszyklen feststecken.
  • Es wird auf die Herausforderungen der Informationsüberflutung und das Treffen von Entscheidungen in diesen Zeiten eingegangen.

Vorstellung und Hintergrund (01:35 – 03:16):

  • Michaela Forthuber stellt sich vor und erklärt ihre Rolle als „Entscheidungsarchitektin“.
  • Sie erwähnt ihre berufliche Erfahrung und Ausbildung, unter anderem ein MBA in Cambridge in den Bereichen „Decision Making“ und „Risk Management“.
  • Ihr Ansatz basiert auf 25 Jahren Studium und Erfahrung.

Konzept der Entscheidungsfindung (03:16 – 14:03):

  • Forthuber beschreibt ihr Konzept der Entscheidungsfindung, das die Integration von Ratio, Emotion und Intuition beinhaltet.
  • Sie betont die Wichtigkeit, alle drei Aspekte bei Entscheidungen zu berücksichtigen.
  • Fünf häufige Fehler bei der Entscheidungsfindung werden identifiziert: Loyalitäten, Fremdvorwürfe, Selbstvorwürfe, Altersregression und Erwartungshaltungen.
  • Sie erläutert, wie diese Fehler das Entscheidungsverhalten beeinflussen und wie man sie bewusst machen kann.

Die drei Kompetenzzentren: Bauch, Herz, Kopf (14:03 – 32:02):

  • Das Konzept der drei Kompetenzzentren wird vorgestellt: Bauch (für Raum und Autonomie), Herz (für Kontakt und Beziehung) und Kopf (für Sicherheit und Überblick).
  • Die Bedeutung dieser Zentren für die Entscheidungsfindung wird hervorgehoben.
  • Es wird erklärt, wie man durch das Bewusstmachen und Ausbalancieren dieser Zentren zu besseren Entscheidungen gelangen kann.

Anwendung der drei Schritte Strategie (32:02 – 48:25):

  • Forthuber präsentiert die „drei Schritte Strategie“ zur Entscheidungsfindung.
  • Teilnehmer werden angeleitet, sich auf die drei Kompetenzzentren zu fokussieren und ihre Gedanken und Gefühle in Bezug auf eine Entscheidung zu reflektieren.
  • Durch das Wechseln zwischen den Zentren und das Abwägen der verschiedenen Perspektiven sollen Teilnehmer zu einer ausgewogenen und wohlüberlegten Entscheidung kommen.

Fazit (48:25 – Ende):

  • Der Vortrag endet mit der Betonung der Wichtigkeit, alle drei Kompetenzzentren in die Entscheidungsfindung einzubeziehen.
  • Die Teilnehmer werden ermutigt, das Gelernte in der Praxis anzuwenden, um effektivere und zufriedenstellendere Entscheidungen zu treffen.
Anke Schnitzer

Leitung IT-Workforce Transformation

37
offene Stellen
Blogpost
Von der Copacabana ins Projektmanagement
24.09.2020
Versicherungen

Wir bieten eine betriebliche Krankenversicherung, um Zusatzkosten für gesetzlich sowie privatversicherte Mitarbeitende zu reduzieren.

Job-Rad

Radle mit Deinem Traumrad los, das wir Dir im Rahmen unseres Jobrad-Programms leasen.

Shopping

Kaufe mit unserer Corporate Benefits App bei über 800 Top-Markenshops zu stark reduzierten Preisen ein.

Gehaltsoptimierung

Wir unterstützen Dich mit 20% bei der betrieblichen Altersvorsorge ab dem 1. Tag Deiner Betriebszugehörigkeit.

Events

Jährliche Mitarbeiter:innen-Events wie Sommerfest oder Weihnachtsfeier, Mitarbeitenden-Versammlungen oder Team-Events sorgen für eine gute Gemeinschaft.

Zukunftsfähigkeit

Compusafe hat sich dem Megatrend Digitalisierung und den Fokusthemen IT- und IT-Workforce-Transformation verpflichtet.

Ausgezeichnet

Bereits siebenmal von Great Place to Work als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Top-Bewertungen auf kununu.

Spannend. Sicher.

Wir bieten Dir abwechslungsreiche Projekte, Kunden und IT-Umgebungen. In einer langfristigen, vertrauens- und respektvollen Zusammenarbeit.

Karriere im Blick

Wir planen gemeinsam mit Dir Deine Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten über die CompuSafe Academy. Kostenfreie Zertifizierungen u.a. in SCRUM, ITIL, Prince2.

Ausstattung

Du arbeitest an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit guter Anbindung an die Standorte und Kunden.

Arbeitszeit und -ort

Wir bieten flexible Arbeitszeitgestaltung und -modelle sowie Remote Work, wo immer möglich, und unterstützen so Deine Work-Life-Balance.