Das Coworking hat in den vergangenen Jahren einen starken Boom erfahren. In den meisten Großstädten sind jeweils mehrere Coworking-Spaces verfügbar, sogar in Kleinstädten entstehen mittlerweile derartige Arbeitsumgebungen. Zwar werden die Angebote nur von einem kleinen Teil der berufstätigen Bevölkerung genutzt, jedoch wird sich dies in den kommenden Jahren und Jahrzehnten ändern.

 

Was ist ein Coworking-Space?

Ein Coworking-Space ist nichts anderes als eine Umgebung, in der Menschen ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen können. Vor Ort finden Sie eine geeignete Infrastruktur vor, die nicht nur Schreibtisch und Bürostuhl umfasst, sondern ebenso Internetzugang, Drucker sowie weitere Bestandteile einer typischen Büroausstattung. Die Arbeitsumgebungen sind offen gestaltet, d.h. abgetrennte Einzelbüros sind die Ausnahme. Beim Blick in einen gut besuchten Coworking-Space könnte man meinen, bei einem Startup gelandet zu sein. Allerdings ist zu bedenken, dass längst nicht alle Personen zusammen arbeiten. Zwar können Gruppen anzutreffen sein, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten, aber die meisten Nutzer arbeiten jeweils für sich.
Die eigentliche Nutzung der Arbeitsumgebung erfolgt nach Bedarf. Jeder Coworking-Space verkauft Tagestickets, wobei jedoch meist erhebliche Preisvorteile locken, sofern Nutzer eine ganze Woche oder gar einen Monat buchen.

 

Was sind die Vorteile?

Die meisten Nutzer entscheiden sich wegen der Atmosphäre für das Coworking. Anders als beispielsweise im Home-Office sind sie dort weniger Ablenkung ausgesetzt. Aufgrund der Atmosphäre fällt es ihnen meist leichter, sich auf die Arbeit zu konzentrieren und damit produktiver zu sein. Ein weiterer Punkt ist die Infrastruktur. Das Mobiliar erlaubt im Regelfall ein ergonomisches Arbeiten, was z.B. in einem Hotelzimmer nicht immer garantiert ist. Hinzu kommt eine schnelle und im Preis inbegriffene Internetanbindung, die je nach Tätigkeit als unverzichtbar gilt. Nicht zu verachten ist der Punkt, genau in der Stadt arbeiten zu können, in der man sich augenblicklich aufhält. Entsprechend werden Coworking-Spaces auf Geschäftsreisen auch gerne als vorübergehende „Basislager“ genutzt.
Außerdem kann der Aspekt des Networkings eine tragende Rolle spielen. In vielen Coworking-Spaces sind Menschen aus derselben oder anderen interessanten Branchen anzutreffen. Entsprechend bietet sich die Chance, wertvolle Kontakte zu knüpfen.

 

Wer ist in solchen Arbeitsumgebungen anzutreffen?

Coworking-Spaces stehen jedermann offen. In der Praxis sind jedoch überwiegend Selbständige und Freelancer anzutreffen. Viele sind z.B. als Software-Entwickler, Designer oder Suchmaschinenoptimierer tätig. Aber auch Angestellte, die sich z.B. auf Geschäftsreise befinden, sind in Coworking-Umgebungen anzutreffen.

 

Ein großer Trend

Wie einleitend bereits angedeutet, spielen Coworking-Spaces am Gesamtmarkt eine untergeordnete Rolle. Die große Mehrheit der Berufstätigen ist vor Ort beim Arbeitgeber tätig. Allerdings soll das Coworking in den kommenden Jahren noch stark an Bedeutung gewinnen.
Zum einen ist zu bedenken, dass vor allem in der IT-Branche der Anteil an Freelancern immer größer wird. Für diese Gruppe sind Coworking-Umgebungen häufig die ideale Lösung, um Projekte in verschiedensten Städten und Ländern vorübergehend betreuen zu können. Zum anderen entdecken immer mehr Unternehmen das Coworking. Einst waren es vorrangig Startups, die sich für diesen Weg entschieden: Monatstickets für alle Mitarbeiter können günstiger als das Mieten eines Büros sein – und das sogar in Verbindung mit einer höheren Flexibilität. Doch auch größere Unternehmen werden sich mittlerweile der Vorzüge bewusst und nutzen Coworking-Spaces um beispielsweise Projekt-Teams zeitweise an ausgewählten Orten unterzubringen.

 

Unterstützung für Unternehmen

Wenn Sie weitere Fragen zu den Themen der Digitalisierung haben, wenden Sie sich unverbindlich an uns. Wir begleiten Sie und Ihr Unternehmen gerne in die digitale Zukunft mithilfe unserer Experten aus der IT-Branche.

https://www.sueddeutsche.de/geld/coworking-von-wegen-modetrend-1.4023644

http://vorbuilder.jll/office/coworking-hat-das-trend-modell-wirklich-zukunft

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/neuer-trend-coworking-spaces-in-brandenburg-werden-immer-beliebter-30952388