Es beginnt das Event. Derselbe Ort, wie im letzten Jahr, etwas früher im Jahr. In Sao Paulo sind gerade Ferien, dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – sitzen wir vor gefüllten Reihen.

Es gibt sie also doch noch: die ITler auf der Suche nach Jobchancen.

Gebannt lauschen diese immerhin zwei Stunden den Präsentationen über Deutschland als Arbeitsplatz, über Relocationmöglichkeiten und natürlich darüber, wer in diesem Jahr alles dabei ist und Vakanzen anbieten kann.

Neben den bekannten Gesichtern sind wir in diesem Jahr zu viert auf der Arbeitgeberseite. Auch das Goethe Institut sowie das Generalkonsulat sind darüber hinaus wieder mit vertreten.

Zahlreiche spannende Gespräche am improvisierten Messestand folgen, die uns nicht einmal die Zeit lassen das aufgebaute Kaffeebuffet zu nutzen. Vielmehr vergehen beide Tage wie im Fluge. Der Berg an interessanten Lebensläufen wird immer größer und auch die LinkedIn-Einladungen und E-Mail-Counter wachsen gehörig.

Ganz angetan sind die Teilnehmenden von den verschiedenen Möglichkeiten, die wir bieten können; gerade auch, da wir Bewerbende aus den unterschiedlichsten Bereichen kennenlernen; darunter einige auch mit ersten bis sogar ausgezeichneten Deutschkenntnissen.

Die Abende verbringen wir noch mit einem schnellen Abendessen und einem gemeinsamen Toast auf erfolgreiche Arbeitstage in Sao Paulo. Auch lernen wir unsere mitreisenden KollegInnen der anderen Arbeitgeber kennen. Man tauscht sich aus, man bespricht Kandidaten, die man gesprochen hat, man schmiedet bei einem letzten Craftbeer der lokalen Brauereien mögliche Pläne für die Zukunft.

Wir alle kamen mit einem Bedarf hierher: Die viele Arbeit in Deutschland mit Fachkräften aus Brasilien zu staffen.

 

Impressionen:


 

Bleiben Sie auf dem Laufenden rund um Agile Sourcing, Zukunft der Arbeit, New Leadership im Zeitalter der Digitalen Transformation und vieles mehr
Jetzt abonnieren
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimmme dieser zu.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *